Unser Dorfkalender – Varianten und Möglichkeiten des Abonnierens

Hallo zusammen,

ich möchte euch kurz zeigen wie ihr den Dorfkalender verwenden könnt.
Unser Dorfkalender enthält alle Termine die für das Jahr festgelegt wurden.
Davon gibt es mehrere Varianten die man verwenden kann

Kalender auf der Webseite

Auf der rechten Seite der Webseite gibt es einen kleinen Kalender.
Hier kann man nachsehen was geplant wurde. Da wo ein Punkt ist, gibt es einen Termin. Drauf klicken und es wird angezeigt.

PDF Variante

Unter dem kleinen Kalender gibt es ein Link für eine PDF Version dieses Kalenders, zum Herunterladen und Ausdrucken.

Google Kalender als direkter Aufruf

Unter dem PDF Link gibt es ein Link auf den Google Kalender von Dedenhausen. Hier ist alles am besten zu sehen.
Das Link ist https://calendar.google.com/calendar?cid=a29udGFrdEBkZWRlbmhhdXNlbi5kZQ

 

Abonnieren des Kalenders

Man kann den Google Kalender auch in verschiedenen Programmen abonnieren.
So hat man den Dorfkalender im eigenen Kalender zur Verfügung und man kann sich benachrichtigen lassen.

Abonnieren im eigenen Google Kalender auf dem Computer

  1. Öffnen Sie Google Kalender auf einem Computer.
  2. Klicken Sie rechts neben „Weitere Kalender“ auf den Abwärtspfeil Abwärtspfeil.
  3. Wählen Sie Über URL hinzufügen aus.
  4. Geben Sie in dem dafür vorgesehenen Feld die Adresse des Kalenders ein. Hier das Link wie oben (https://calendar.google.com/calendar?cid=a29udGFrdEBkZWRlbmhhdXNlbi5kZQ)
  5. Klicken Sie auf Kalender hinzufügen. Der Kalender wird daraufhin auf der linken Seite unter „Weitere Kalender“ angezeigt.

Hinweis: Es kann bis zu 12 Stunden dauern, bis die Änderungen in Ihrem Google Kalender zu sehen sind.

Abonnieren auf Android oder iPhone

Hinweise gibt es hier 

Abonnieren in Outlook

Abonnieren in Thunderbird

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungskalender

Liebe Dedenhäuser,

im Moment gibt es für unseren Kalender nur Termine im Februar.
Wenn ihr Daten habt und Zugang zum Kalender habt, tragt diese bitte ein, damit er sich mit Leben füllt.
Wenn ihr keinen Zugang habt, schickt mir die Daten und ich tragen sie gerne ein.

Viele Grüße
Kai

Geocaching

Im Internet ist seit längerem ein Trend entstanden namens Geocaching. Dieser lässt sich am besten umschreiben als „GPS-Schnitzeljagd“. Es werden an beliebigen Stellen kleine „Schätze“ versteckt und dessen Koordinaten im Internet bekannt gegeben.

Weiterlesen

DSL-Ausbau: Status quo …

Immer wieder erreichen mich Anfragen bzgl. des DSL Ausbaus und leider kann ich keinen neuen Stand anbieten ausser: „es wird kommen“. Das ist selbstverständlich in der aktuellen Situation alles andere als zufriedenstellend. Ich hoffe jedenfalls sehr, dass die Leitungen noch bis zum Sommer freigeschalten werden. Mein Optimismus sinkt allerdings mit jedem weiteren Monat der Wartezeit und der dürftigen Kommunikation seitens der Telekom. Einige sind nun schon zu HTP gewechselt und berichten von einem doppelt so schnellen Anschluß wie zuvor bei der Telekom … wohl gemerkt noch mit den alten Leitungen.