2. Jazz-Frühschoppen in Dedenhausen

KulturfourUetze (K 4) bereitet den 2. Jazz-Frühschoppen in Dedenhausen vor.
Herman`s Dixie Express aus Peine kommt

Bild Hermans-Dixie

Nach dem hervorragenden Start des ersten Jazz-Frühschoppens im letzten Jahr mit der Swing Company aus Hannover im neu renovierten ehemaligen Gasthaus Eichenhof, jetzt Festwerk Unter den Eichen, wollen die K 4 -Ehrenamtlichen jedes Jahr Anfang Juli einen Jazz-Früschoppen in diesem von jungen Menschen wunderbar hergerichteten Gasthaus mit großem Garten stattfinden lassen.

In diesem Jahr kommen am Sonntag, 07. Juli von 11.00 – 14.00 Uhr fünf Freunde des Jazz, ebenso berühmt wie die Swing Company, aus der unmittelbaren Nachbarschaft, nämlich aus dem Raum Peine, zu uns, und sie bringen ihre Musikinstrumente mit: Trompete, Klarinette, Banjo, Tuba und Schlagzeug. Selbstverständlich haben sie auch ihre Stimmen dabei, denn von den Fünfen ( eine Frau und vier Männer ) singen die vier Männer abwechselnd, was für ein Jazz-Quintett wie das ihre außergewöhnlich ist. Sie nennen sich Herman`s Dixie Express und wollen das hoffentlich zahlreich erscheinende Publikum ohne Verstärkung und elektronische Hilfsmittel  richtig einheizen.

Weiterlesen

Müllabfuhr mal anders

Mehrere Mitbürger waren ganz irritiert, dass am Dienstag die Müllabfuhr ausblieb. Die Information erreichte auch mich leider zu spät, sonst hätte ich hier schon rechtzeitig darauf hingewiesen. Denn es gab im Vorfeld auf der offiziellen Homepage des Zweckverbands Abfallwirtschaft Region Hannover eine entsprechende Mitteilung:

Die diesjährige Personalversammlung aller Beschäftigten der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) findet am Dienstag, dem 04. Juni 2013, statt. Die Veranstaltung ist ganztägig. Darum verschiebt sich die Abfuhr von Abfällen und Wertstoffen unter Ein-beziehung des Samstags um einen Tag.

Hochwasser 2013 entlang der K128

Wenn man das sonnige Wetter heute so betrachtet, so könnte man ganz schnell vergessen, dass die letzten Wochen extrem vom Regen geprägt waren. Auf dem Weg nach Uetze wird einem aber noch recht schnell bewusst, dass der extrem viele Regen nicht spurlos verschwunden ist. In diesem Artikel gibt es nun ein paar Fotos von dem Hochwasser. Kleinere Panoramen sind auf der Photosynth-Seite  des DedenNet e. V. zu finden. Weiterlesen