Bericht zur jährlichen Säuberungsaktion der DGJ und des CDU-Ortsverbandes

Dedenhausen geht sauber in den Winter

Leider ist die jährliche Säuberungsaktion im Frühjahr, zu der die DGJ und der CDU-Ortsverband Dedenhausen-Eltze jedes Jahr aufrufen, in diesem Jahr durch Neuschnee ausgefallen. Um aber zumindest den Bahnhofsbereich zu säubern wurde zu einem kurzfristigen Arbeitseinsatz am 20. Oktober 2018 eingeladen.

13 Einwohner/Innen im Alter von jung bis alt folgten dem Aufruf von Marion Gellermann (1. Vorsitzende vom CDU-Ortsverband Dedenhausen-Eltze) um den Bahnhof und Umgebung in Dedenhausen zu reinigen.

So wurden wieder etliche Müllbeutel mit Unrat gefüllt, den unachtsame Mitmenschen einfach in der Natur entsorgten. Im Bereich vom Bahnhof werden sehr häufig Zigarettenkippen und Kronkorken einfach weggeschmissen anstatt diese in die dafür vorgesehenen Mülleimer zu werfen.

Es wurden 10 große Müllsäcke, die freundlicher weise von aha kostenlos zur Verfügung gestellt werden, von den fleißigen Helfern befüllt. So kann der Bereich des Bahnhofes nun sauber in den Winter gehen.