3. Kreisklasse – Staffel 1, 9. Spieltag: Debakel in Grasdorf

Die Eintracht geht beim direkten Tabellennachbarn aus Grasdorf mit einer katastrophalen Leistung mit 0:8 unter.

Nach dem Spielausfall gegen die zweite Herren des SV Koldingen und der damit verbundenen längeren Pause hatte die Eintracht Zeit sich von den letzten Fehlauftritten zu erholen. Trainer Jörg Riedel setzte auf eine offensive Pressingtaktik um den Gegner früh zu stören und zu Fehlern zu zwingen. Die ersten zwanzig Minuten ging diese Taktik gut auf, denn der Gastgeber kam somit zu wenig bis gar keinen Chancen. Danach stellten sich die Gastgeber so allmählich auf diese Taktik ein und versuchten mit weiten Bällen die klassische Kontertaktik aufzuziehen. Dann kam es Innerhalb von neun Minuten zum Paukenschlag: Weiterlesen

3. Kreisklasse – Staffel 1, 7. Spieltag: Dedenhausen hält nur eine Halbzeit mit

Beim Tabellenführer aus Obershagen konnte die Eintracht nach den denkwürdigen 90 Minuten vom Spiel gegen Inter Burgdorf zumindest in der ersten Halbzeit eine gute Leistung abliefern. In der zweiten Hälfte brach die Mannschaft dann aber auseinander und musste sich mit 0:4 geschlagen geben.

Beim Tabellenführer aus Obershagen setzte Trainer Jörg Riedel auf eine defensive Taktik um dann mit Kontern zu punkten. Lange Zeit sah es auch sehr gut aus, was die Hintermannschaft der Dedenhäuser aufbot. Der Gastgeber kam lediglich zu Fernschüssen, die das Tor allerdings weit verfehlten oder von Torhüter Alexander Mattern vereitelt wurden. In der 26. Minute gingen die Gastgeber dann schließlich doch in Führung. Über die linke Außenbahn drangen die Gastgeber zur Grundlinie vor und brachten das Spielgerät in den Strafraum. Der Ball kullerte an Sebastian Bollen und Martin Gomm vorbei, die unglücklicherweise entgegen der Laufrichtung des Balles unterwegs waren. Weiterlesen

3. Kreisklasse – Staffel 1, 6. Spieltag: Derbe Heimniederlage für den MTV

Die Eintracht konnte den guten Eindruck des letzten Siegs beim FC Lehrte leider nicht bestätigen und kassierte mit 1:5 einen Dämpfer.

Die Spieler der Eintracht machten bereits von Spielbeginn an einen verunsicherten Eindruck. Häufige Abspielfehler im Aufbauspiel führten teilweise zu verheerenden Gegenangriffen der Gäste aus Burgdorf. Symbolisch für dieses Spiel war die 20. Minute: Patrick Grunert, der eigentlich als passsicherer Spieler gilt, leistete sich in der eigenen Hälfte einen Fehlpass und spielte Ali Üye 20 Meter vor dem eigenen Tor direkt in den Fuß. Zu allem Überfluss stoppte der Dedenhäuser die Aktion des Burgdorfers mit einem Foul im Strafraum. Der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter und Platzverweis für den Spieler der Eintracht. Weiterlesen

3. Kreisklasse – Staffel 1, 5. Spieltag: Eintracht gewinnt Auswärtsspiel in Lehrte!

Die Spieler der Eintracht zeigen nach zwei schwachen Partien ein anderes Gesicht und gewinnen bei der dritten Herren des FC Lehrte mit 3:1.

Die erste Halbzeit wurde nach anfänglicher Einfindungsphase ausschließlich von den Gästen aus Dedenhausen bestimmt. Die Spieler der Eintracht ließen den Ball locker durch die eigenen Reihen laufen und kamen über die Außen immer wieder zu Chancen. Nach einer halben Stunde hatten die Gäste gleich drei mal die Chance den Führungstreffer zu erzielen. Die Schüsse von Leon Lüders und ‚Moa‘ wurden allerdings immer wieder von der Lehrter Defensive abgewehrt. In der 33. Minute Weiterlesen

3. Kreisklasse – Staffel 1, 4. Spieltag: Dedenhausen lässt weitere Punkte liegen!

Die Eintracht kommt weiterhin nicht richtig in Fahrt.

Gegen die zweite Herren des TSG Ahlten starteten die Gastgeber mühselig in die Partie. Es wurden kaum konstruktive Spielzüge vorgetragen. Stattdessen schlichen sich immer wieder kleinere Fehler beim Aufbauspiel ein. Zu allem Überfluss gingen die Gäste in der 26. Minute in Führung. Marvin Wallborn ließ an der rechten Strafraumkante mit Jerome Fieber und Silas Raabe gleich zwei Dedenhäuser ins leere laufen und zirkelte den Ball unhaltbar ins lange Toreck.
Die Einwechslung von Patrick Grunert für den angeschlagenen Nico Harms brachte die gewünschte Wirkung. Der quirlige Angreifer sorgte für Weiterlesen

3. Kreisklasse – Staffel 1, 3. Spieltag: Eintracht geht in Wilkenburg unter!

Dedenhausen verliert bei der zweiten Herren des SV Wilkenburg durch mehrere individuelle Fehler deutlich mit 1:5.

Bei Temperaturen von über 30°C begann die Partie für die Eintracht sehr gut. Die stabil stehende Defensive ließ wenig Chancen des Gastgebers zu. In der Offensive fehlte dagegen die nötige Genauigkeit und Durschlagskraft. In der 24. Minute verlor Nico Harms auf der linken Außenbahn den Ball auf Höhe der Mittelline. Der Gastgeber hatte daher wenig Mühe gegen die aufgerückte Hintermannschaft der Eintracht in den Strafraum zu gelangen und den Ball auf den freistehenden Kai Brekau quer zu legen. Dieser schob den Ball zur überraschenden Führung ein. Sieben Minuten später erzielte der Wilkenburger Stürmer seinen zweiten Treffer. Weiterlesen

3. Kreisklasse – Staffel 1, 2. Spieltag: Eintracht ringt Gleidingen nieder!

Im zweiten Saisonspiel der noch jungen Saison bringen die Spieler der Eintracht die 2:1-Pausenführung über die Ziellinie.

Die Eintracht legte einen tollen Start hin und hätte bereits wenige Sekunden nach Partiebeginn die Chance in Führung zu gehen. Neuzugang Gerrit Bertram hatte den Gleidinger Torhüter Christian Seidel bereits umlaufen und schloss aus spitzen Winkel direkt ab. Der Ball verfehlte das Tor allerdings deutlich, so dass es zunächst beim 0:0 blieb. Weiterlesen

3. Kreisklasse – Staffel 1, 1. Spieltag: Eintracht patzt beim Start in die neue Saison!

Im ersten Punktspiel der Saison 2016/17 muss sich die Eintracht mit einer 3:4-Niederlage beim Gastgeber aus Burgdorf hingeben.

Schon vor Spielbeginn stand die Partie unter einem schlechten Omen. Die Eintracht war durch Anreiseschwierigkeiten (Streckensperrungen durch Bombenentschärung in Langenhagen und Triathlon in Isernhagen) erst um 11:30 vor Ort. Des Weiteren trat der angesetzte Schiedsrichter nicht an. Zu allem Übel verletzte sich Sven Luther nach zwei Minuten Spielzeit und musste ausgewechselt werden. Ihn ersetzte ‚Zaboo‘ auf der rechten Außenbahn. Silas Raabe rückt dafür in die Innenverteidigung.
Die Eintracht hatte zwar die höheren Spielanteile, wusste damit aber nicht sonderlich viel anzufangen. Die Burgdorfer beschränkten sich zunächst auf reinen Konterfußball. Weiterlesen

Eintracht gewinnt letztes Testspiel in Solschen

Im letzten Vorbereitungsspiel gegen die SG Solschen ging der MTV miut 5:4 als Sieger hervor.

In der ersten Halbzeit überzeugten die Gäste mit viel Ballbesitz und intensivem Pressing auf die Hintermannschaft des Gastgebers. Ali Gören erzielte bereits in der 8. Minute den 1:0 Führungstreffer. Die Defensive der Gäste stand sehr stabil und ließ wenig bis gar keine Chancen für den Gegner zu. Kurz vor der Halbzeit kam es dann trotzdem zum überraschenden Ausgleich. Nico Marienfeld beförderte den Ball mit dem Oberschenkel über die Torlinie zum 1:1 Halbzeitstand (43.).
Kurz nach Wiederanpfiff stellte der Gastgeber den Spielverlauf vollkommen auf den Kopf. Die Solschener brachten über die linke Seite bis zur Grundlinie Weiterlesen