Aufklärungsarbeit des Computervereins

Auf der Homepage des ortsansässigen Computervereins DedenNet e.V. ist ab sofort ein Artikel zur aktuellen „NSA Affäre“ zu finden. Der Artikel dient zur Aufklärung von Grundbegriffen wie dem „Überwachungsstaat“ und zur Richtigstellung bekannter (falscher) Thesen wie z.B. „Ich habe doch nichts zu verbergen“ oder auch „Wer nichts zu verbergen hat, hat nichts zu befürchten“.

Der Verein weist zusätzlich noch auf den kommenden offenen PC Abend kommenden Montag hin und lädt alle Interessenten ganz herzlich dazu ein, unverbindlich und kostenlos an dem Abend teilzunehmen.

Wie greift eigentlich ein Trojaner an?

Mit dieser Frage beschäftigt sich der Computerverein DedenNet e. V. an seinem PC & IT Abend im Februar. In einem kleinen Vortrag soll veranschaulicht werden, wie die aktuellen Schädlinge überhaupt vorbei an Firewall und Virenschutz auf den PC gelangen können. Der Vortrag richtet sich an alle Interessenten vom Anfänger bis zum Profi. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos und unverbindlich. Die Einladung mit Termin und Anfahrtskizze befindet sich auf der offiziellen Seite des Vereins unter www.dedennet.de

Informationsabend Windows 8

Der ortsansässige Computerverein DedenNet e. V. bietet an seinem PC & IT Abend am 06.11.2012 ab 19 Uhr eine Einführungsveranstaltung in das neue Windows 8 an. Eine entsprechende Ankündigung mit weiteren Informationen befindet sich auf der offiziellen Homepage des Vereins. Außerdem gibt es dort für Interessenten einen Downloadlink für ein kostenloses, 300 Seiten umfassendes eBook zum Thema Windows 8 von Microsoft Press, welches bis zum 01.11.2012 heruntergeladen werden kann.

Zwei Jahre „neue Homepage“

Gute zwei Jahre ist es nun her, seit am 07.05.2010 die überarbeitete Homepage Dedenhausen online ging. Seitdem gab es einige Erweiterungen und Änderungen und die Aktivität auf der Seite hat stetig zugenommen. Aus aktuellem Anlass werden gibt es für alle Interessierten einen kleinen Einblick in die Statistiken der Seite vom April 2012. Dabei ist zu beachten, dass diese Zahlen auch die Zugriffe von sogenannten Searchbots (Webcrawler) der Suchmaschinen beinhalten und dementsprechend mit Bedacht zu betrachten sind.  Weiterlesen