Wir – Die Zukunftswerkstatt Dedenhausen – wollen nicht, dass unsere geliebte Gaststätte „Zum Bahnhof“ ausstirbt.

Mehr Information zur Gründung der Sozialgenossenschaft und zum Erwerb der Anteilsscheine

Günther der Treckerfahrer spricht für die Gaststätte Zum Bahnhof in Dedenhausen

Einstimmiger CDU Ortsverband Dedenhausen – Eltze mit neuem Vorstand

Am 24. September fand die diesjährige Mitgliederversammlung vom CDU Ortsverband Dedenhausen – Eltze statt. Durch die Corona-Pandemie etwas später als üblich. Dennoch konnte die Vorsitzende Marion Gellermann die anwesenden Mitglieder aus Dedenhausen und Eltze begrüßen. Weiter begrüßte sie auch den Ehrenbürger der Gemeinde Uetze Reinhard Brandes sowie Dirk Rentz als Vorsitzender des CDU Gemeindeverbandes Uetze und Fraktionsvorsitzender.

Nach dem gemeinsamen Essen folgten Genehmigung des Protokolls, Bericht des Schatzmeisters und Entlastung des Vorstandes. Alle diese Punkte wurden einstimmig beschlossen.

Es folgte nun der große Punkt Neuwahlen und so waren die einstimmigen Ergebnisse:

Als Vorsitzende wurde Marion Gellermann, als stellvertretender Vorsitzender Thomas Haase, als Schatzmeister Frederik Gellermann, als Schriftführerin und Pressewartin Dorothea Ehlers gewählt. Als Beisitzer wurden Verena Claus, Albert Dürr, Heinrich Hellemann, Hagen Küster und Wilhelm Schmolke gewählt. Als neue Kassenprüfer für die nächsten zwei Jahre fungiert Friedel Weber.

Für 50 jährige Mitgliedschaft wurden Werner Brandes und Wilfried Ebeling geehrt.

Letzten Sommer haben wir bei Noès im Keller unser 50 jähriges Bestehen gefeiert. Es war ein gelungenes Fest. Als Gast war Maria Flachsbarth anwesend.

Im Oktober haben wir wieder unsere Osterglockenzwiebeln gesetzt und konnten uns an der üppigen Blütenpracht erfreuen. Genauso sah es in Eltze aus, am Teich ist eine richtige Blumeninsel zu sehen gewesen. Langsam zahlt sich das alljährliche setzen der Osterglockenzwiebeln aus und es sind richtig viele Osterglocken in Dedenhausen und Eltze zu sehen. Auch in 2020 wollen wir wieder Zwiebeln setzen. Treffpunkt für Dedenhausen ist am 24. Oktober 2020 um 10:00 Uhr an der Molkerei.

Im Dezember fand unser Adventskaffee hier bei Renate statt. Es war ein besinnlicher aber auch lustiger und gemütlicher Nachmittag. Die Geschichten und Lieder dürfen nicht fehlen. Dieter Grete hat mit seiner Musik dazu beigetragen. Es ist sehr schön, dass auch immer mehr Eltzer teilnehmen. Wie der Adventskaffee im Jahr 2020 stattfinden wird, muss auf Grund von Corona, noch besprochen werden. Das gleiche gilt auch für das Adventssingen in Dedenhausen.

Ein großer Erfolg war auch unsere diesjährige Winterwanderung, an der über 70 Personen teilgenommen haben und wir wegen des Wetters den Gottesdienst in die Kirche verlegt haben. Für Herrn Waack nochmal ein letzter Gottesdienst mit vielen Besuchern, bevor er in Pension gegangen ist  und die Corona Pandemie uns zu einem Look down gezwungen hat.

Leider fiel die Säuberungsaktion mit der DGJ in Dedenhausen durch den Look Down aus.

Ein besonderer Dank geht an Hilde und Reinhard Brandes sowie Wilhelm Schmolke für die Pflege des Wanderweges in der Mörse. Zusätzlich an alle Helferinnen und Helfer für die Unterstützung bei den einzelnen Aktivitäten.

Weiter gab Marion Gellermann bekannt, dass Sie nach 15 Jahren bei der nächsten Kommunalwahl nicht mehr zur Verfügung stehen werde, weder für die Region, noch für die Gemeinde oder die Ortschaft und in Zukunft auch für kein Amt mehr zur Wiederwahl zur Verfügung steht.

Folgende Termine stehen in diesem Jahr noch an:

  • 03.10.2020 Feierstunde zur Deutschen Einheit in Dollbergen
  • 05.10.2020 Mitgliederversammlung vom GV Uetze mit Tilman Kuban
  • 24.10.2020 Osterglockenpflanzaktion
  • 13.12.2020 Traditioneller Adventskaffee (Termin ist auf Grund Corona noch in Klärung)

„Daheim in Dedenhausen“ verschoben

Die Ausstellung „Daheim in Dedenhausen“, ursprünglich geplant für den 21. März, ist jetzt auf den 6. September verschoben worden.