Mehrzeckhalle Dedenhausen ab sofort gesperrt

An alle Nutzer der Sporthalle Dedenhausen,

auf Grund einer Forderung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales , Gesundheit und Gleichstellung vom Oktober 2015 haben wir in der  Turnhalle Dedenhausen eine Standsicherheitsprüfung der Hallenunterdecke durchführen lassen. Die wesentlichen Bauteile und Verbindungsmittel der Hallendecke wurden in Augenschein genommen.

Das Ergebnis:

Die Hallenunterdecke wurde unzulässiger Weise nur mit Nägeln verankert. Es besteht die Gefahr, dass die Nägel mit der Zeit durch das Deckengewicht herausgezogen werden.

Die Hallendecke ist auf Grund der angetroffenen Schäden nicht standsicher!

Die Halle ist mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres gesperrt.

Freundliche Grüße
Der Betriebsleiter
Im Auftrag

Doris Reichelt-Behrens

Dipl.-Ing.
Team Gebäudeservice

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.