Die Vorboten der 5. Jahreszeit

Wie in jedem Jahr laufen die Vorbereitungen für das Volksfest in Dedenhausen auf Hochtouren. So treffen sich manche Gruppen bereits für den Montagsumzug und auch für das Meckerfrühstück am Volksfestsonntag wird fleißig geprobt.

Natürlich dürfen die Hinweisschilder an den Ortseingängen nicht fehlen. So traf sich die kleine Gruppe von Dedenhäusern, die seit unzähligen Jahren die Schilder aufstellen, beschriften und auch Reparaturen vornehmen, um die Schilder wieder unbemerkt von den Oberschaffern aufzustellen. Auch in diesem Jahr wurde schon mal langsam der Nachwuchs an die schwierige Tradition heran geführt. Denn es ist nicht einfach eingegrabenen Halterungen in jedem Jahr zielsicher wieder zu finden.

V.L.n.R.: Carsten Noé, Markus Sprenger, Frank-Oliver Schmidt, Bastian drefs, Torben Noé, Gernot Küster Unten: Tim Drefs, Mattis Wildhagen Es fehlt der Fotograf Stefan Wildhagen

V.L.n.R.: Carsten Noé, Markus Sprenger, Frank-Oliver Schmidt, Bastian drefs, Torben Noé, Gernot Küster
Unten: Tim Drefs, Mattis Wildhagen
Es fehlt der Fotograf Stefan Wildhagen

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.