Bericht vom Adventsnachmittag vom CDU-Ortsverband Dedenhausen-Eltze

Auch in diesem Jahr hatte der CDU Ortsverband Dedenhausen-Eltze am 3. Advent zum besinnlichen Adventnachmittag in die Gaststätte „Zum Bahnhof“ geladen.
Marion Gellermann begrüßte die 58 Anwesenden und wünsche allen einen besinnlichen und schönen Nachmittag in der Adventszeit. Unter den Gästen begrüßte sie besonders den Landtagsabgeordneten Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens.
Bei Kaffee, Tee und selbstgebackenen Kuchen ließen es sich die Gäste gut gehen. Zu diesem Adventsnachmittag werden jedes Jahr alle Einwohnerinnen und Einwohner ab 60 Jahren mit Partner oder Partnerin eingeladen. Natürlich wurden auch Weihnachtslieder gesungen. Für zusätzliche festliche Stimmung sorgten kleine festliche Geschichte und Anekdoten, die von Hilde Illmer, Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens, Thea Stolte und Willi Schmolke vorgetragen wurden.
Eine besondere Überraschung erlebten Hanna Hennigs und Heinrich Hellemann, die an diesem Nachmittag für Ihre 40 jährige Mitgliedschaft in der CDU stellvertretend von Deneke-Jöhrens und Gellermann ausgezeichnet wurden.
Zum Schluss gab es noch den Hinweis, dass die Winterwanderung am 5. Februar 2017 stattfindet, Treffpunkt wird an der „alten Schule“ sein.
Anschließend wünschte Marion Gellermann allen Anwesenden und auch denen, die aus verschieden Gründen an dem Adventsnachmittag nicht teilnehmen konnten, eine besinnliche und frohe Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch in ein gesundes Jahr 2017.
dsc_0636_kleiner

Foto von links nach rechts:
Dr. H.-J. Deneke-Jöhrens, Hanna Hennigs, Heinrich Hellemann, Marion Gellermann

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.