Ortsrat fordert Parkplätze am Bahnhof

Ein Artikel aus “Anzeiger Burgdorf & Uetze” vom 06.11.2013 von Friedrich-Wilhelm Schiller

Am Bahnhof reichen die befestigten Parkplätze an Werktagen nicht aus. An der Verlängerung der Straße Zum Bahnhof stehen dann meistens die Autos an beiden Seiten bis zum dortigen Gewerbegebiet. Daher hat der Ortsrat jetzt die Region Hannover aufgefordert, die Parkanlage auf der Nordseite des Bahnhofs zu erweitern. Im Flächennutzungsplan der Gemeinde ist dort bereits eine Erweiterungsfläche eingeplant, die bislang landwirtschaftlich genutzt wird. Der zurückgetretene Ortsbürgermeister Hans-Heinrich Bolten hatte sich bereits im Frühjahr mit dem SPD-Regionsabgeordneten Jürgen Buchholz zu einem Ortstermin getroffen. Nach Boltens Einschätzung könnten auf der Fläche etwa 60 Parkplätze entstehen

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.