Der SoVD-Dedenhausen war mit dem Planwagen auf Tour!

Das zeichnet ihn aus, den 1. Vorsitzenden Wilhelm Schmolke vom SoVD-Dedenhausen. Eine Planwagenfahrt war geplant rund um Dedenhausen. 3 Planwagen mit 54 Personen haben sich für diese Fahrt „Uetze Kennenlernen“ angemeldet. Es ging von Dedenhausen aus in das schöne Dorf Hänigsen. Dort wurde auf dem Platz des Teerkuhlenmuseum ein zünftiges Mittagessen eingenommen.

Danach wurde mit fachlichem Wissen von ortskundigen Heimatbundpflegern eine tolle Führung gemacht. Anschließend ging es durch herrliche Landschaften und Wälder nach Eltze zur Wassermühle; dort empfangen von „Müller Horst“ wurde an reich gedeckten Kaffeetischen der köstliche Kuchen genossen. Abschluß war dann gegen 17:00 Uhr an der Molkerei in Dedenhausen.

Danke für die hilfreiche Unterstützung möchten wir sagen an unseren „Frischli“-Dienst, Heike u. Carsten Noe, an Ralf Bartels, an den Heimatbund Hänigsen, Eltzer Wassermühle und nicht zu vergessen sei der Vorstand des SoVD-Dedenhausen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.