Bericht vom MTV Familientag 2011

Es ist leider etwas untergegangen, aber nun kommt hier frei nach dem Motto „lieber spät als nie“ der Bericht vom diesjährigen Familientag.

Bei  dem Mini-Triathlon (500 m Schwimmen, je 10 km Laufen und Rad fahren) gingen 28 Sportler aus Bremen, Dedenhausen, Hannover und Uetze hoch motiviert und gut vorbereitet an den Start. Den ersten Platz belegte das Team Max und Ole Küster sowie Bastian Walter mit einer Gesamtzeit von 1 Stunde 22 Minuten und 25 Sekunden. Den zweiten Platz belegte das Team Gernot Küster und Martin Wodausch mit 1 Stunde 24 Minuten und 31 Sekunden, dicht gefolgt vom Team Bernd, Kai und Lucas Voigtländer mit 1 Stunde 24 Minuten und 49 Sekunden.

Im Anschluss an den Triathlon glänzte die Voltigierabteilung mit 11 Jungen und Mädchen im Alter von fünf bis 16 Jahren mit Kunststücken wie Flieger, Mühle und Querflieger  unter der Leitung von Dagmar Borsdorff. Die akrobatischen Übungen wurden untermalt mit Cowboy- und Indianergeschichten, vorgetragen von der Spartenleiterin Diana Sonntag. Die zahlreichen Zuschauer genossen das Programm und applaudierten kräftig.

Am Nachmittag  begeisterten dann die „alten Säcke“ und „jungen Hüpfer“ der aus  Amateurfußballspielern bestehenden Mannschaften „Oberdorf“, „Mittelerde“ und „Unterdorf“. Die ca. 150 Zuschauer wurden mit rasanten Spielmanövern und dem überaus charmanten Schiedsrichter Torsten Kühnemund überrascht. Das Team „Unterdorf“ konnte schließlich nach sehr schweißtreibenden Spielzügen das Match für sich entscheiden.  In den Spielpausen ehrte der  1. Vorsitzende, Hans-Joachim Rosenfeld, die Tischtennisjugend und die Fußballer der 1. Herrenmannschaft.   Die Tischtennisjugend mit Constantin Blach, Marvin Esser, David und Markus Wodausch erreichte durch ihren Staffelsieg in der Aufbauklasse 3. Kreisklasse den Aufstieg. Die 1. Fußballherren konnte bereits am achten Spieltag die Tabellenführung übernehmen und bis auf zwei Spiele auch beibehalten. Den Aufstieg in die 3. Kreisklasse besiegelten sie mit 80 : 26 Toren.

Zum Schluss des Sporttages gab es von der Nachwuchsband „Carport“  ein paar musikalische Leckerbissen zu hören.

 

Familientag – Erinnerung an den Triathlon

Vorab erst einmal ein herzliches Dankeschön an alle, die sich zum Triathlon angemeldet haben. Danke auch an alle Helfer, die sich bereit erklärt haben, am Start/Ziel/Schwimmbad als Betreuer zur Verfügung zu stehen.

Am 11.06.2011 beginnen wir mit einem Triathlon um 10.00 Uhr. Teilnehmen kann jeder. Es können Mannschaften aus zwei oder drei Personen gebildet werden, die drei Disziplinen können auch von einer Person absolviert werden.

Es ist natürlich möglich, sich auch noch kurzfristig anzumelden. Wir nehmen gerne noch Anmeldungen entgegen. Natürlich auch für das Spiel „Oberdorf gegen Unterdorf“, das am Nachmittag stattfindet. Im Anhang findet Ihr noch einmal die Ankündigung des „Großen Sporttages“ für alle auf dem Sportplatz in Dedenhausen sowie die Ausschreibung für den Triathlon.

Falls die Laufstrecke mit 10 km zu lang sein sollte, kann diese auch auf zwei oder drei Personen aufgeteilt werden; alle Zeiten werden addiert. Genauso kann die Radfahrstrecke aufgeteilt werden und natürlich auch die Schwimmdistanz. Also, nicht lange überlegen: Meldet Euch einfach an – Formular ist noch einmal beigefügt.

Alle Teilnehmer werden kurz vor dem 11.06. noch mit weiteren Infos versorgt. Ein Fahrdienst zum Schwimmbad und wieder zurück steht zur Verfügung. Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit Euch!

Erläuterungen-Triathlon-2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorbereitungen und Anmeldungen für den MTV Familientag

Am Pfingstsamstag, 11.06.2011, findet auf dem Sportplatz in Dedenhausen der MTV-Familientag mit sportlichen Aktionen für Groß und Klein statt.

Wir beginnen morgens um 10.00 bis ca. 12.30 Uhr mit einem Triathlon für die ganze Familie. Am Nachmittag findet dann wieder das beliebte Fußballspiel „Oberdorf gegen Unterdorf“ statt. Zwischendurch werden unterschiedliche Vorführungen (z. B. Voltigieren, Volleyball) geboten. Gegen 18.00 Uhr werden uns Lifebands musikalisch unterhalten. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Zum Triathlon

Als Disziplinen sind je 10 km Radfahren und Laufen rund um Dedenhausen sowie 500 m Schwimmen im Freibad Uetze geplant.

Die drei Disziplinen können sowohl innerhalb einer Familie (drei Personen: einer/eine fährt Fahrrad, der/die nächste läuft und die dritte Person schwimmt) als auch durch drei Freunde/Verwandte/Bekannte, die eine „Familie“ bilden, absolviert werden. Selbstverständlich können die drei Disziplinen auch von einer Person gemeistert werden.

UM DIESEN TRIATHLON BESSER ORGANISIEREN ZU KÖNNEN, BITTEN WIR BIS ZUM 30. APRIL 2011 UM ANMELDUNG DER TEILNEHMER UND TEILNEHMERINNEN BEI ANGELIKA MATTERN (KONTAKTDATEN: SIEHE UNTEN). Wir bitten um Angabe der Vor- und Zunamen und Disziplin, gern per Mail, Fax oder telefonisch.

Über Freiwillige, die sich als Helfer auf den Lauf- und Radfahrstrecken und im Schwimmbad zur Verfügung stellen, würden wir uns auch sehr freuen.

Auf jeden Fall freuen wir uns auf eine große Teilnahme und zahlreiche Zuschauer!

Kontakt

MTV Eintracht Dedenhausen e.V.
Angelika Mattern
Angerkamp 4a
31311 Uetze/Dedenhausen
Tel: 05173/6336
Fax: 05173/925339
Handy: 0171/5352307
Mail: