Bericht vom MTV Familientag 2011

Es ist leider etwas untergegangen, aber nun kommt hier frei nach dem Motto „lieber spät als nie“ der Bericht vom diesjährigen Familientag.

Bei  dem Mini-Triathlon (500 m Schwimmen, je 10 km Laufen und Rad fahren) gingen 28 Sportler aus Bremen, Dedenhausen, Hannover und Uetze hoch motiviert und gut vorbereitet an den Start. Den ersten Platz belegte das Team Max und Ole Küster sowie Bastian Walter mit einer Gesamtzeit von 1 Stunde 22 Minuten und 25 Sekunden. Den zweiten Platz belegte das Team Gernot Küster und Martin Wodausch mit 1 Stunde 24 Minuten und 31 Sekunden, dicht gefolgt vom Team Bernd, Kai und Lucas Voigtländer mit 1 Stunde 24 Minuten und 49 Sekunden.

Im Anschluss an den Triathlon glänzte die Voltigierabteilung mit 11 Jungen und Mädchen im Alter von fünf bis 16 Jahren mit Kunststücken wie Flieger, Mühle und Querflieger  unter der Leitung von Dagmar Borsdorff. Die akrobatischen Übungen wurden untermalt mit Cowboy- und Indianergeschichten, vorgetragen von der Spartenleiterin Diana Sonntag. Die zahlreichen Zuschauer genossen das Programm und applaudierten kräftig.

Am Nachmittag  begeisterten dann die „alten Säcke“ und „jungen Hüpfer“ der aus  Amateurfußballspielern bestehenden Mannschaften „Oberdorf“, „Mittelerde“ und „Unterdorf“. Die ca. 150 Zuschauer wurden mit rasanten Spielmanövern und dem überaus charmanten Schiedsrichter Torsten Kühnemund überrascht. Das Team „Unterdorf“ konnte schließlich nach sehr schweißtreibenden Spielzügen das Match für sich entscheiden.  In den Spielpausen ehrte der  1. Vorsitzende, Hans-Joachim Rosenfeld, die Tischtennisjugend und die Fußballer der 1. Herrenmannschaft.   Die Tischtennisjugend mit Constantin Blach, Marvin Esser, David und Markus Wodausch erreichte durch ihren Staffelsieg in der Aufbauklasse 3. Kreisklasse den Aufstieg. Die 1. Fußballherren konnte bereits am achten Spieltag die Tabellenführung übernehmen und bis auf zwei Spiele auch beibehalten. Den Aufstieg in die 3. Kreisklasse besiegelten sie mit 80 : 26 Toren.

Zum Schluss des Sporttages gab es von der Nachwuchsband „Carport“  ein paar musikalische Leckerbissen zu hören.

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] MTV Dedenhausen: Bericht vom MTV Familientag 2011 Familientag, MTV Kommentieren […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.