Zwischentabelle November 2020

Durch die anhaltende Corona-Pandemie wurde die Saison am 26.10 unterbrochen.

Die Eintracht wird mit 16 Punkten auf dem aussichtsreichen dritten Tabellenplatz überwintern. Die Tabelle wird vom punktgleichen DJK Langenhagen II vor dem TSV Kirchrode II angeführt. Der SSV Kirchhorst folgt mit 13 Punkten auf dem vierten Platz vor dem TSG Ahlten II (11 Punkte). Auf Platz 6, 7 und 8 folgen der TuS Röddensen, SV Yurdumspor Lehrte II und TSV Dollbergen mit jeweils neun Punkten. Abgeschlagen am Tabellenende rangieren der SC Langenhagen II (3 Punkte) und die noch punktlose Zweitvertretung des TSV Wettmar.

Der Kampf um die Tabellenspitze wird im nächsten Jahr weitergehen. Bei den Nachholpartien des DJK Langenhagen II beim TuS Röddensen und dem SSV Kirchorst beim TSV Dollbergen II ist ebenfalls noch kein Sieger vorauszusehen. Die Niederlagen des TuS Röddensen gegen die Top 4 endeten lediglich mit einem Tor Unterschied. Der durch Corona-Fälle gebeutelte TSV Dollbergen II kann in der Rückrunde wieder auf einen wieder vollständigen Kader hoffen. Die Nachholpartie TSV Kirchrode II – SSV Kirchhorst wird der Eintracht am meisten in die Karten spielen. Mit einem Unentschieden wächst der Vorsprung lediglich um einen Punkt.
Mit einem Sieg von Kirchhorst würden dann vier Mannschaften mit jeweils 16 Punkten unter den ersten vier Plätzen rangieren. Im Optimalfall verliert DJK in Röddensen, Kirchhorst gewinnt in Kirchrode und verliert in Dollbergen.

Es gilt natürlich abzuwarten, ob die Saison 2021 wiederaufgenommen werden kann und wie die Teams unter diesen Bedingungen ins neue Jahr starten.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.