Bericht vom Chorkonzert

Foto für Zeitung Konzert-2013Zu Beginn des Konzerts begrüßten die drei mitwirkenden Chöre die Gäste in der gut besuchten St. Urban-Kirche zu Dedenhausen sehr dynamisch mit dem Gospel „Are you ready for the meeting here tonight“. Diese Dynamik setzte sich in den weiteren Musikblöcken der einzelnen Chöre fort. Mit Schlagern u.a. Heimweh von Freddy Quinn, Kriminaltango, Was kann schöner sein von Doris Day, Hello, Mary Lou und By the Rivers of Babylon konnte nicht nur die Chorvereinigung Dedenhausen das Publikum bis zum Ende des Konzerts begeistern. Der Gefangenenchor, der sehr ausdrucksstark auf dem Klavier von Gabriele Kolbert eingeleitet wurde, zog ebenfalls die Zuhörer in den Bann. Weiterlesen

Interview mit Angelika Mattern

Auf der Communityseite myHeimat.de gibt es seit einem guten Monat ein sehr gelungenes Interview mit der neuen MTV Vorsitzenden Angelika Mattern zu lesen. Sie hat den Posten im November 2012 übernommen und ist in der über hundertjährigen Geschichte des Männerturnvereins die erste Frau an der Spitze des Clubs. Ausserdem ist sie seit 2006 als Vorsitzende der Chorvereinigung Dedenhausen tätig.

Hier geht es zum Interview

Chorvereinigung Dedenhausen – Jahreshauptversammlung 2013

Mit dem Lied „Und in dem Schneegebirge“ begrüßte die Chorvereinigung Dedenhausen ihre Gäste zur diesjährigen Jahreshauptversammlung . Nach dem gemeinsamen Essen folgte die Rückschau auf die gemeinsamen Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Der Chor traf sich insgesamt 51mal, davon 42mal zu den üblichen Chorproben und 9mal zu öffentlichen Auftritten. Besonders hervorzuheben
ist die Fahrt zum Partnerchor nach Coswig/Sachsen-Anhalt verbunden mit dem gemeinsamen Open-Air-Konzert anlässlich des 825jährigen Stadtjubiläums. Ein kleines Adventskonzert in Bambis Garten kam bei den Heimbewohnern und Pflegekräften sehr gut an. Weiterlesen

JHV Chor

Am Samstag, 26.01.2013, 19:00 Uhr, findet die Jahreshauptversammlung der Chorvereinigung Dedenhausen in der Gaststätte „Zum Bahnhof“ in Dedenhausen statt. Mitglieder und Freunde sind herzlich eingeladen. Da es warmes Essen zum Selbstkostenpreis gibt, wird um Anmeldung bei Angelika Mattern unter 05173/925326 oder 0171/5352307 gebeten. Nach dem offiziellen Teil findet traditionell eine Tombola statt, zu der jeder Teilnehmer einen Preis im Wert von 7,00 Euro spendet. Wer Spaß und Lust am Chorgesang und der Geselligkeit hat, ist herzlich eingeladen einmal zu schnuppern. Der Chor trifft sich dienstags um 20:00 Uhr in der Gaststätte Zum Bahnhof unter der Leitung von Gabriele Kolbert.

Chorvereinigung Dedenhausen beendet Sommerpause

Die Chorvereinigung Dedenhausen startet nach ihrer Sommerpause wieder mit den Chorproben. Gesungen wird immer dienstags von 20.00 bis 22.00 Uhr in der Gaststätte Zum Bahnhof in Dedenhausen. Alle Sänger und Sängerinnen sind eingeladen, wieder pünktlich und regelmäßig an den Singabenden teilzunehmen. Neue Stimmen sind herzlich willkommen!

Bericht von der JHV 2011 des Chors

Rückblickend ging die 1. Vorsitzende, Angelika Mattern, noch einmal auf die Aktivitäten, die sich hauptsächlich auf das 2. Halbjahr konzentrierten, ein. So traf sich der Chor insgesamt 56mal, davon 45mal zu den üblichen Chorproben, 4mal zu runden Geburtstagen und 7mal zu „öffentlichen“ Auftritten. Ein Großteil der sehr arbeitsintensiven Chorproben wurde dabei für das im Oktober 2011 stattgefundene Konzert gewidmet. Diese viele Arbeit wurde am Konzerttag dann bei herrlichem Sonnenschein mit einer voll besetzten Kirche belohnt. Die eifrigsten Sänger waren im Sopran Weiterlesen

Einladung des Chors zur JHV 2012

Die Chorvereinigung Dedenhausen lädt ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Samstag, 28.01.2012, 19.00 Uhr in die Gaststätte „Zum Bahnhof“, Dedenhausen ein. Jeder Teilnehmer wird gebeten, einen Preis für die anschließende Tombola im Wert von 7,00 Euro mitzubringen.

„Mich zieht es nach dem Dörfchen“ …

… so begrüßte die 1. Vorsitzende, Angelika Mattern, zum diesjährigen Konzert der Chorvereinigung Dedenhausen über 100 Zuhörer in der herbstlich geschmückten St.-Urbankirche zu Dedenhausen. Das Programm war bunt gemischt. Die getragenen Gesänge, Herbst- und Spaßlieder bis hin zu Musical-Melodien aus „My Fair Lady“  wurden von Gabriele Kolbert gefühlvoll dirigiert und vom Publikum begeistert mit Applaus bedacht. Zum ersten Mal mit dabei waren zwei junge Nachwuchsmusiker: Johannes Busse, 16 Jahre, der den Chor schwungvoll am Klavier zu einem Stück aus dem Film „Sister-Act – Herr, ich folge Dir“ begleitete und zudem sein sängerisches Talent im Bass bewies. Weiterlesen

Konzert des Chors

Die Chorvereinigung Dedenhausen lädt alle Dedenhäuser und Freunde zum Konzert am 9. Oktober 2011 um 17 Uhr in die St. Urbankirche zu Dedenhausen ein.

Das diesjährige Motto „Mich zieht es nach dem Dörfchen hin“ mit Robert Wolf am Klavier und der Chorvereinigung Dedenhausen unter der Leitung von Gabriele Kolbert. Durch das Programm führen Helga Havekost und Horst Kriegsmann. Im Anschluss an das Konzert findet ein gemütliches Beisammensein statt.

Die Einladung gibt es auch in Form eines digitalen Flyers im PDF Format .