SPD wählt Joachim Hutschenreuter

Ein Artikel aus „Anzeiger Burgdorf & Uetze“ vom 06.11.2013 von Friedrich-Wilhelm Schiller
Der Ortsrat hat einen neuen Ortsbürgermeister gewählt. In geheimer Wahl setzte sich der 54-jährige Versicherungsmakler Joachim Hutschenreuter (SPD) mit drei zu zwei Stimmen gegen die stellvertretende Ortsbürgermeisterin Marion Gellermann (CDU) durch. Die Wahl war wegen des Rücktritts des bisherigen Amtsinhabers Hans-Heinrich Bolten (inzwischen parteilos, früher SPD) notwendig geworden. Er hatte auch sein Ortsratsmandat niedergelegt. Für ihn war Hutschenreuter nachgerückt. Vergeblich versuchte Gellermann, die SPD-Vertreter zu überreden, sie zu wählen.