Sturm richtet in 2018 viel Schäden in Dedenhausen an

Der große Sturm im Jahr 2018 hat in Dedenhausen erheblichen Schaden angerichtet. Der Wanderweg in der Mörse, entlang der Seerinne war nicht mehr begehbar.

Der CDU-Ortsverband Dedenhausen-Eltze hat den Weg wieder hergerichtet, so dass jeder Einwohner diesen wieder gefahrlos nutzen kann. Zusätzlich wurden Rund um Dedenhausen drei neue Bänke für müde Wanderer aufgestellt. Ein ansässiger Zimmermann hat diese angefertigt und gespendet.

An dieser Stelle vielen Dank !

Eine Bank steht in der Verlängerung der Gauseworth mit sehr gutem Blick auf das Storchennest.

Die 2. Bank steht am kleinen Eigen. Dort man einen wunderschönen Sonnenuntergang neben der Fuhse bewundern und die 3. Bank steht auf der ehemaligen Kalibahn.

Der CDU Ortsverband Dedenhausen-Eltze hofft, dass alle Mitbürger/innen die Bänke annehmen und auch zu schätzen wisse.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.