Gemeinde stark machen

Fieberhaft sucht die Kirchengemeinde Kandidaten für den Kirchenvorstand. In Juni endet die Amtszeit des bisherigen Kirchenvorstandes, am 18 März findet die Wahl eines neuen Kirchenvorstandes statt. Da einige langjährige Kirchenvorsteher nicht mehr weitermachen werden, werden neue Kandidaten benötigt. Der neue Kirchenvorstand soll wieder aus sechs Personen bestehen, damit die Aufgaben gut verteilt werden können. Nach den großen Aktionen Wegfall der Pfarrstelle in Eddesse und neue Glocke sind die arbeitsintensivsten Projekte abgearbeitet und die Arbeit wird nicht mehr so zeitintensiv sein. Auch ist die Kirchengemeinde finanziell noch gut ausgerüstet. Voraussetzung für die Kandidatur ist die Kirchenmitgliedschaft und die Lust, sich zu engagieren, daneben monatlich etwas fünf bis zehn Stunden Zeit. Interessenten können sich bis Anfang Februar im Pfarramt Eltze oder bei den bisherigen Kirchenvorstehern melden.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.